Hans Günter Winkler Stiftung HGW HGWM Veranstaltungen Nachwuchsförderung Sponsoring Aktuelles
Startseite HGW Philosophie

HGW


Lebenslauf & Vita Philosophie Stockholm 1956 - Video Edition HGW Halla, meine Pferde und ich

Sitemap Kontakt Impressum

Meine Philosophie ...

Aus meiner Sicht liegt der Sinn des Sportes nicht nur in einer rein spielerischen Demonstration technischer Fähigkeiten, und die Leistung soll nicht davon abhängen, wie der Sportler zufällig aufgelegt ist, sondern in erster Linie von seinem Willen.

"Wer also nicht bereit ist, Schweiß zu vergießen und zu kämpfen, sollte lieber nicht in eine Arena gehen."

Das scheint mir fast ebenso wichtig wie der Grundsatz, dass derjenige Sportler, der nicht lächelnd verlieren kann, in einer Kampfbahn überhaupt nichts zu suchen hat.

Weiterhin bin ich der festen Überzeugung, dass das trotzige "Etwas-beweisen-Wollen" der stärkste Motor ist, den es für einen Sportler überhaupt gibt, und schon so manchen Weltmeister gemacht hat.